Farbgestalter / Designer:

    Die Ausbildung des IACC Farbberaters/Designers geht weit über die übliche Schulung hinaus, so wie sie im Studienplan der Architekten oder Innenarchitekten vorgesehen ist.
    In erster Linie handelt es sich dabei meist nur um Farbtheorie.

    Im Mittelpunkt des Unterrichtsprogramms steht eine in die Tiefe gehende Erfahrung aller Facetten des Mediums Farbe, angefangen von den bestmöglichen Farbgestaltungen für architektonische Projekte, bis hin zur Farbenpsychologie und Farbe im Marketing.

    Der IACC Farbgestalter ist speziell in der funktionellen und ästhetischen Anwendung der Farbe geschult sowie in der daraus resultierenden menschlichen Reaktion. Ziel ist es, die Farbe effizient einzusetzen und eine unterstützende, wie auch benützerfreundliche Umgebung zu schaffen.